Jesus Christus und Ereignisse im Buch Mormon Part 02

“ Siehe, ich spreche zu euch, als seiet ihr gegenwärtig, und doch seid ihr es nicht. Aber siehe, Jesus Christus hat euch mir gezeigt, und ich weiß, was ihr tut“ (Buch Mormon, Mormon 8:35)

Es ist ratsam, diese Schriftstelle bei der Lektüre dieses Posts im Sinn zu behalten. Die Sätze wurden von Moroni geschrieben, dem Mann, der den Untergang seines Volk mit ansehen musste und danach das Buch Mormon vollendete und für die Nachwelt für mehr als 1400 Jahre verbarg. Moroni warnt mit seinen Worten alle zukünftigen Leser vor den gleichen Fehlern, die zum Niedergang einer Hochkultur innerhalb einer historisch relativ kurzen Zeit führten. Die nephitische Hochkultur war nach heutigen Maßstäben regional eng begrenzt. Allerdings wusste Moroni, dass Geschichte sich immer wieder wiederholt und offensichtlich hat Gott ihm gezeigt, welche Auswirkungen diese Fehler in einer Gesellschaft wie der unseren haben würden.
Wenn man das Buch Mormon zu Ende liest, findet man noch einmal eine hervorragende Zusammenfassung von Ratschlägen, wie man den Willen Gottes erkennen und verheerenden  Entwicklungen, die Familien und Gesellschaften nachhaltig schaden, entgegenwirken kann.

Teil 1 lesen:

https://thomashengst.com/2015/01/24/jesus-christus-und-ereignisse-im-buch-mormon-part-01/

Teil 3 lesen:

https://thomashengst.com/2015/05/07/jesus-christus-und-ereignisse-im-buch-mormon-part-03/

 

2 Kommentare zu „Jesus Christus und Ereignisse im Buch Mormon Part 02“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s