Brigham Young Home in St. George

We went to the Brigham Young Winter Home in St. George yesterday. Took a guided tour which was well done by the missionaries. We can never learn enough from the pioneers who settled this land and the sacrifices they had to bring. It always impresses me a lot.

Gestern waren wir im Winter Home von Brigham Young in St. George. Haben an einer Führung teilgenommen, die von den Missionaren dort gut gemacht wurde. Wir können nie genug von der Geschichte der frühen Pioniere lernen, die das Land besiedelt haben und den Opfern, die sie gebracht haben. Es beeindruckt mich immer wieder.

One of the sister missionaries in the building was Sister Pan from Chengdu in China. I like the concept we have in the Church that young people and senior couples are sent all over the world to share the Gospel. So, this is how it comes that a young woman from China shares important stories about the American Church history in a historic building in Southern Utah to visitors from many countries. We learned that just an hour before we came a group of Chinese people visited the site.

Eine der Missionarinnen im Gebäude war Sister Pan aus Chengdu in China. Ich schätze das Konzept der Kirche sehr, junge Leute und auch ältere Ehepaare in alle Welt zu schicken, um das Evangelium zu teilen. So kommt es, dass eine junge Frau aus China Touristen aus aller Welt bedeutende Geschichten aus der Kirchengeschichte in einem historischen Gebäude im Süden von Utah erzählt. Nur eine Stunde vor uns besuchte eine Reisegruppe aus China den Ort.

20170922_132529

I spoke a little bit Chinese to Sister Pan and asked her how she found the Church. She shared her remarkable conversion story with us. She learned about the Church in her hometown but since there are no missionaries in China she traveled to Hongkong, met the missionaries, got all missionary lessons in one day and was baptized. Now, she´s been a missionary herself for 14 months and her mother in China was baptized during her mission.

Ich habe Sister Pan in Chinesisch angesprochen und sie gefragt, wie sie die Kirche gefunden hat. Sie hörte von der Kirche in ihrer Heimatstadt aber da es in China keine Missionare gibt, reiste sie nach Hongkong. Dort erhielt sie alle Missionarslektionen an einem einzigen Tag und wurde getauft. Nun ist sie selbst schon seit 14 Monaten auf Mission und ihre Mutter in China wurde während dieser Zeit getauft.

Sometimes we take everything in the Church for granted and don´t value our membership as we should. I think we can learn a lot from Sister Pan´s example. Thank you, Sister Pan.

Manchmal betrachten wir alles in der Kirche als selbstverständlich und wertschätzen unsere Mitgliedschaft nicht so wie wir sollten. Ich denke, wir können eine Menge von Sister Pan´s Beispiel lernen. Vielen Dank, Sister Pan.

20170922_131947

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s