Rückblende Pfahlball

Vergangenen Samstag fand in Wilkau-Hasslau unser diesjähriger Pfahlball statt. Für alle, die nicht dabei sein konnten oder wollten, möchte ich ein paar kurze Impressionen teilen.

Herzlichen Dank an Cordelia und Björn Barthel für die sehr gute Organisation und die viele Mühe, die ihr euch gemacht habt. Ich denke, jeder hat sich an diesem entspannten Abend sehr wohl gefühlt und wurde gut genährt (Catering war Spitze).

Vielen Dank auch an alle Mitwirkenden, die einen Beitrag zum Gelingen geleistet haben. Leider habe ich keine Bilder von Petra und Prisca und ihren musikalischen Einlagen gemacht. Ihr wart super.

Die Organisatoren haben uns als Pfahlpräsidentschaft aufgefordert, etwas darzubieten. Ich gebe zu, dass wir das abgekupfert haben, aber es stellt gut dar, wie wir in unseren Sitzungen Eis essen. 😀

Einer der Höhepunkte des Abends war die Auferstehung des Leipziger Gemeindekabaretts Chrom de la Creme. Wir haben uns alle an unseren guten Freund Herbert Goliasch erinnert, der sicher wohlwollend von oben zugesehen hat. 

Es ist toll, dass wir uns auf die Schippe nehmen und über uns lachen können. Hier zwei Auszüge aus dem Programm:

Meinen Hut ziehe ich auch vor Celia Jentzsch und ihrer Passion für das Saxophon. Vielen Dank, das war sehr beeindruckend.

Wir freuen uns bereits auf den Ball nächstes Jahr im Herbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s