Sisters und Elders – Part 04

Am Mittwoch dieser Woche hatte ich die Ehre, Elder Samuel Jakobi als Missionar einzusetzen. Er wird zwei Wochen im Missionary Training Center (MTC) in Chorley, England verbringen und danach in der Alpenländischen Mission dienen.
Während ich den Segen bei Einsetzung ausgesprochen habe, kamen mir eine Reihe Dinge in den Sinn.
Zuerst habe ich mich an die besondere Atmosphäre erinnert, die ich verspürt habe, als ich mit meiner Frau den Tempelplatz in Chorley besucht habe. Auf dem Gelände befindet sich auch das MTC. Es ist ein guter Ort an dem man auf einzigartige Weise vorbereitet und gestärkt wird.
Der zweite Punkt war die Herausforderungen, die Elder Jakobi in einem Gebiet mit hohem Wohlstand und hohen Ansprüchen erwarten werden. Diese Herausforderungen wird er meistern. Da bin ich mir sehr sicher.
Schließlich musste ich an seine Urgroßeltern denken, echte Pioniere der Kirche in Ostdeutschland. Ich habe sie persönlich gekannt und war enorm beeindruckt von ihnen. Ihr Beispiel hat mich als Jugendlicher stark beeinflusst.20140827_202429

Ein Gedanke zu „Sisters und Elders – Part 04“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s